Fachgruppentagung Denkmalpflege – Kirchenmaler 21. Oktober 2016 auf Schloss Weesenstein

Die Fachgruppe Denkmalpflege-Kirchenmaler traf sich am 21.10.2016 zu einer Fachtagung im Schloss Weesenstein.

Nach einem gemeinsamen Frühstück und einem Kurzbericht über die Fachgruppenarbeit vom Fachgruppenvorsitzenden Andreas Teuchner hatte Professor Glaser einen kleinen Diavortrag und Originalpläne zur Fassadengestaltung nach Befunden aus den Anfangsjahren zwischen ca. 1960 bis 1980 vorbereitet. Die anschließende Führung durch die Räume mit freigelegten und restaurierten Malereien sowie Erläuterung zu den einzelnen Fassadenabschnitten war kurzweilig und hoch interessant. Auch einige Kirchenmalerbetriebe stellten ihre jeweiligen Leistungen im bzw. am Schloss vor.

Der Nachmittag führte uns nach Pirna, wo die Firma Schmalhofer noch eine klassizistische Deckenrestaurierung in einem ehemaligen Gartenhaus vorstellte sowie die Rekonstruktion einer historischen Fassadenbemalung. In der Gaststätte Marieneck konnten noch ein paar Innenarbeiten an historischer Bausubstanz betrachtet werden bevor wir uns nach dem Kaffee verabschiedeten.

11. Oktober 2016

Jahrestagung 2016 der Fachgruppe Denkmalpflege – Kirchenmaler in Tetta

Die Fachgruppe traf sich am 18. März in der Gaststätte „Deutsche Eiche“ in Tetta im Landkreis Görlitz zu ihrer ersten Jahrestagung 2016.

Nach einem gemeinsamen Frühstück hielt Dr. Andreas Bednarek einen Fachvortrag in

Innenansicht der Dorfkirche in Tetta
Innenansicht der Dorfkirche in Tetta

Baustilkunde über die Entstehung von Kirchenbauten bis in die Neuzeit. Anschließend wurden unter der Leitung des Vorsitzenden Andreas Teuchner fachgruppeninterne Themen behandelt. Heinz Rentsch berichtete über die Kontaktaufnahme zur Fachgruppe in Bayern. Auch in Bayern ist die Zusammenarbeit der Kirchenmaler mit den Landesdenkmalämtern  schwieriger geworden.

In einer anschließenden Diskussion wurde die Stellung des Berufsstandes der Kirchenmalermeister und Restauratoren im Handwerk gegenüber den Diplomrestauratoren in Bezug auf die Auftragsvergabe bewertet und welche Konsequenzen sich daraus ergeben.

Zum Abschluss der Tagung stellte Erik Hamann seine Arbeiten in der Dorfkirche Tetta vor.

24. April 2016

Kirchenmalerjahrestagung für das Jahr 2015

Die Fachgruppe Denkmalpflege – Kirchenmaler lädt alle Mitglieder zur Kirchenmalerjahrestagung ganz herzlich nach Tetta in die Gaststätte „Deutsche Eiche“ ein.

Aus aktuellem Anlass findet die diesjährige Hauptversammlung ohne Partner/Partnerinnen statt.

Treffpunkt ist Freitag, 18. März 2016 um 09.00 Uhr in Tetta in der Gaststätte „Deutsche Eiche“, Tetta 27 in 02894 Vierkirchen. Tel.: 035879-42715. Der Ort befindet sich im Kreis Görlitz, ca. 10 min. von der A4, über Abzweig Weißenberg, entfernt.

ca. 09.00 Uhr Beginn mit einem gemeinsamen Frühstück. 10.00 bis 12.00 Uhr Vortrag von Dr. Andreas Bednarek zum Thema: „Architektonische Aspekte im protestantischen Kirchenbau seit Luther mit liturgischem Zusammenhang“. Nach der Mittagspause folgt die Jahresversammlung mit folgenden Tagungspunkten:

  •  Bericht Fachgruppenleitung
  •  Finanzbericht
  •  Bericht der Revisionskommission
  • Diskussion zu den Berichten und Entlastung des Vorstands
  • Kontaktaufnahme zur Fachgruppe Bayern durch Heinz Rentsch
  • Zusammenkunft mit der Landesgruppe Sachsen der Restauratoren im Handwerk e.V.
  • Vorstellung Entwurf für unseren neuen Flyer
  • Allgemeine Diskussion und Fachgespräche – insbesondere Themen für zukünftige Fachvorträge sowie Vorbereitung unserer nächsten Tagung betreffs Ausführungsort und Organisatoren. Eine entsprechende Vorbereitung wird erwartet.

Im Anschluss daran stellt unser Fachgruppenmitglied Erik Hamann seine Arbeit in der Kirche Tetta vor.

Gegen 16.00 Uhr gemeinsame Kaffeepause mit Tagesauswertung. Danach individuelle Heimfahrt.

7. April 2016