Beruf & Ausbildung

Die Verordnung über die Berufsausbildung im Maler- und Lackierergewerbe beschreibt unter § 1 (Staatliche Anerkennung der Ausbildungsberufe im Rahmen einer Stufenausbildung) und § 2 (Ausbildungsdauer) die unterschiedlichen Möglichkeiten der Berufsabschlüsse und die damit verbundene unterschiedliche Ausbildungsdauer. Hieraus ergeben sich für den Abschluss von Ausbildungsverträgen nachstehende Gestaltungsmöglichkeiten:

Maler/in und LackierernFahrzeuglackierer/in
Fachrichtung Gestaltung & InstandsetzungFachrichtung Kirchenmalerei & DenkmalpflegeFachrichtung Bauten- & KorrosionsschutzFachausbildung
Bauten- und Objektbeschichter/in
Gemeinsame berufliche Fachbildung

Fachausbildung
Gemeinsame berufliche Fachbildung