Jahrestagung 2016 der Fachgruppe Denkmalpflege – Kirchenmaler in Tetta

Die Fachgruppe traf sich am 18. März in der Gaststätte „Deutsche Eiche“ in Tetta im Landkreis Görlitz zu ihrer ersten Jahrestagung 2016.

Nach einem gemeinsamen Frühstück hielt Dr. Andreas Bednarek einen Fachvortrag in

Innenansicht der Dorfkirche in Tetta
Innenansicht der Dorfkirche in Tetta

Baustilkunde über die Entstehung von Kirchenbauten bis in die Neuzeit. Anschließend wurden unter der Leitung des Vorsitzenden Andreas Teuchner fachgruppeninterne Themen behandelt. Heinz Rentsch berichtete über die Kontaktaufnahme zur Fachgruppe in Bayern. Auch in Bayern ist die Zusammenarbeit der Kirchenmaler mit den Landesdenkmalämtern  schwieriger geworden.

In einer anschließenden Diskussion wurde die Stellung des Berufsstandes der Kirchenmalermeister und Restauratoren im Handwerk gegenüber den Diplomrestauratoren in Bezug auf die Auftragsvergabe bewertet und welche Konsequenzen sich daraus ergeben.

Zum Abschluss der Tagung stellte Erik Hamann seine Arbeiten in der Dorfkirche Tetta vor.

24. April 2016