Frische Ideen – Landesleistungswettbewerb Maler und Fahrzeuglackierer 2017

Das diesjährige handwerkliche Kräftemessen der Maler und Fahrzeuglackierer fand Ende September in Chemnitz statt. Zwei Maler

Landessiegerin Maler Anna Eckstein

innen, zwei Maler und zwei Fahrzeuglackierer hatten sich zuvor auf Kammerebene für den Showdown auf Landesebene qualifiziert. Die anspruchsvolle Wettbewerbsaufgabe erforderte von den Teilnehmern höchste Konzentration unter enormen Zeitdruck, denn für die

Ausführung aller Teile standen ihnen nur 15 Stunden zur Verfügung. Das ist Absicht, denn die Teilnehmer/innen sind die Elite des handwerklichen Nachwuchses in Sachsen.

Das Thema für die Maler war die Gestaltung eines Ladengeschäfts. Bei der Ausführung war eine handwerklich überzeugende und kreative Interpretation des Themas gefragt. Die Fahrzeuglackierer

Landessieger Fahrzeuglackierer William Schneider

setzen sich mit dem Thema – Jeans-Store – auseinander.

Die kritische Fach-Jury hatte es anschließend sehr schwer, die mit Freude, Spaß und sehr großem fachlichen Geschick ausgeführten Arbeiten zu bewerten. In der Abschlussveranstaltung lobten Landesinnungsmeister Michael Eichler und Frank Wagner – Präsident der Handwerkskammer Chemnitz –  die Leistungen der Teilnehmer. Angesichts des handwerklichen Könnens, der professionellen Einstellung und der Kreativität wies Eichler darauf hin, dass gerade bei solchen Wettbewerben alle Teilnehmer Sieger sind. Entscheidend ist am Ende das Gesamtkonzept und die exakte Ausführung der Arbeiten. Anna Eckstein aus Annaberg-Buchholz überzeugte die Jury der Maler und erkämpfte sich somit die Fahrkarte zum Bundesleistungswettbewerb Anfang November 2017 in Köln. William Schneider aus Zwickau beeindruckte nicht nur die Jury,

Abschlussveranstaltung PLW 2017

sondern auch die Besucher mit seiner gestalterischen Interpretation zum Thema Jeans-Store. Ihm winkt damit die Teilnahme am Bundesleistungswettbewerb der Fahrzeuglackierer und allen die Begabtenförderung, die Anerkennung in Betrieb, Familie und Freun­deskreis als Bester des Berufsstandes.

4. Oktober 2017