Bildung mit Erfolg*Compact – Fahrkarte für die EuroSkills in Göteborg gewonnen

Johann Seifert aus Burkhardtsdorf hat bei dem Auswahlwettbewerb auf der internationalen Messe Farbe Ausbau & Fassade in München die Fahrkarte für die EuroSkills in Göteborg gewonnen. Der Weg bis hier war lang: Er war der beste Geselle des Kammerbezirkes Chemnitz im Prüfungsjahr 2014. Lies beim sächsischen Landeswettbewerb die Konkurrenz hinter sich  und wurde beim Bundesleistungswettbewerb Deutschlands bester Junghandwerker. Im vergangenen Jahr legte er seine Meisterprüfung an unserer Akademie Maler & Fahrzeuglackierer farbWERK ab und arbeitet zurzeit bei seinem Vater in der Firma mit.

Er gehört seit 2014 mit fünf weiteren Nachwuchsmalern zur deutschen Maler-Nationalmannschaft.  2013 bis 2015 gehörte Markus Müller ebenfalls diesem Team an. Er durchlief bis zum Bundeswettbewerb die gleichen Stationen wie Johann Seifert. Auch er absolvierte seine Meisterausbildung an der Akademie farbWERK.

Viele Wochen hatte Johann Seifert sich auf den Wettbewerb in München vorbereitet. Unzählige Stunden wurde geübt, probiert, getestet und fachlicher Rat bei seinen bisherigen Ausbildern eingeholt.

Unter den strengen Augen der Juroren und den Messebesuchern mussten die Teilnehmer eine Wand tapezieren, eine Füllungstür lackieren, ein Logo vergrößern und auslegen, Farbtöne nach vorgegebenen Mustern nachmischen und dann noch eine frei wählbare Technik ausführen.

Mit  Spannung erwarteten die Teilnehmer die Siegerehrung und brachte für Johann Seifert die Überraschung. Noch bevor Präsident August Siepelmeyer die offizielle Auszeichnung vornehmen konnte, gratulierten ihn seine fünf Mitstreiter. Sprachlos war Johann Seifert als Siepelmeyer  mit den einfachen Worten „Der gehört jetzt dir“ auch noch einen Autoschlüssel in die Hand drückte. Im Anschluss folgenden die obligatorischen Fototermine mit Familie, Auswahlteam und natürlich auch mit unser Akademie farbWERK.

An dieser Stelle gratulieren wir nochmals Johann Seifert für seine gezeigten Leistungen und wünschen ihm gute Erfolge in Göteborg.

 

7. April 2016