Sächsischer Maler- und Fahrzeuglackierertag

Sächsische Maler- und Fahrzeuglackiererbranche setzt Impulse für die europäische Malerausbildung

Innung Dresden empfing am Samstag, 16. April 2016 170 sächsische Maler- und Lackierermeister/innen und Vertreter acht europäischer Malerverbände zum sächsischen Maler- und Fahrzeuglackierertag im Internationen Congress Center.

170 Maler- und Lackierermeister, Vertreter aus Industrie und Handel waren dem Ruf nach Dresden gefolgt. Der guten Tradition folgend begrüßte Steffen Fischer als gastgebender Obermeister zum 13. Sächsischen Maler- und Fahrzeuglackierertag. Handwerkskammerpräsident Dr. Jörg Dittrich und Hauptgeschäftsführer des Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz Rainer Huke übermittelten Grußworte und bekräftigten die weitere Unterstützung bei der Lösung handwerklicher Zielstellungen.

Landesinnungsmeister Michael Eichler würdigte in seiner Ansprache die Leistungen unseres sächsischen Nationalteammitglieds Johann Seifert. Zur Internationalen Messe Farbe, Ausbau & Fassade Anfang März in München erkämpfte er sich die Fahrkarte zu den EuroSkills 2016 in Göteborg. Dieser Erfolg und die feierliche Unterzeichnung der Gründung des EU-Projekts PAINTINGSKILLSNETWORK (PSN)  anlässlich des sächsischen Maler- und Fahrzeuglackierertag verweisen auf eine hohe sächsische Ausbildungsqualität. Die Unterzeichnung der Gründungsurkunde nahmen der Präsident des europäischen Malerbverbandes UNIEP, Helmut Schulz, die Generalsekretärin Patrizia di Mauro und der Geschäftsführer des Projektträgers SBG Dresden mbH, Wolfgang Hübel, im Beisein von Roland Brecheis – Vizepräsident des Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz, Dr. Jörg Dittrich – Präsident der Handwerkskammer Dresden und Dr. Robert Franke – Leiter der Wirtschaftsförderung der Stadt Dresden, den sächsischen Maler- und Lackierermeistern und Vertretern aus acht europäischen Malerverbänden vor.

Im fachlichen Teil der Tagung wurden Fragen zur Unternehmensführung  und Rechtsfragen zur Auftragsabwicklung erörtert. Die Projektgruppen des sächsischen Fachverbandes informierten über aktuelle und zukünftige Themen der Verbandsarbeit.

Landesinnungsmeister Michael Eichler betonte zum Schluss: „Mit dem heutigen Tag haben wir Bilanz über die Arbeit unseres Fachverbandes Farbe Gestaltung Bautenschutz Sachsen gezogen und fachliche Weiterbildung durch interessante Themen geboten.“

Mit einer getanzten Modenschau mit Berufsbekleidung und einem interessanten und abwechslungsreichen Showprogramm beim Galaabend, endete der sächsische Maler- und Fahrzeuglackierertag.

 

20. April 2016