Meisterliche Kompetenz beim 3. Sächsischen Maler- und Fahrzeuglackierertreff in Bad Schlema

Nunmehr schon traditionell war die Präsentation der Meisterstücke aller diesjährigen Absolventen der Akademie für Maler und Fahrzeuglackierer „farbWERK.“ in eine festliche Veranstaltung eingebettet. Dabei wurden unter anderem ein komplett neu gestalteter Billardtisch, ein repräsentativer Schreibtisch, eine moderne Whiskybar, ein äußerst ansprechendes Motorraddesign sowie Vergoldungen und Raumskizzen präsentiert. Dies erforderte von den sechs Malern und vier Fahrzeuglackierern und einer Fahrzeuglackiererin sowohl gestalterisches als auch unternehmerisches Denken. So wurden im Vorfeld der Prüfung Entwurfskonzepte für den Kundenauftrag erstellt. Dabei war zu überlegen, welche Möglichkeiten der Gestaltung, unter Berücksichtigung des vom Absolventen selbst gewählten Objektes passen. Zu berücksichtigen war auch, dass verschiedene Techniken in Form von Raumausschnitten dargestellt werden mussten. Die Zeit- und Materialbedarfsplanung sowie das Kundenfachgespräch waren ebenfalls neben der praktischen Ausführung der Arbeiten Bestandteil der Prüfung.

Die Anspannung der angehenden Meister fand ihren Höhepunkt, als sie am 09. Juli nach Vollendung ihrer Prüfungsarbeiten am Objekt das Kundenfachgespräch führten. Als die Ergebnisse durch den Prüfungsausschuss noch vor der Festveranstaltung verkündet wurden, waren alle erleichtert. Schulleiter Jörg Miersch betonte: „Die Kursteilnehmer haben wieder ein beispielhaft hohes Niveau gezeigt“.

Landesinnungsmeister (LIM) Michael Eichler würdigte in seiner Festansprache vor den 130 erschienen Gästen, Maler- und Lackierermeistern, Vertretern von Industrie und Handel und Handwerkskammern die hervorragenden Leistungen der Prüfungsteilnehmer. Das JA zum Meister ist eine Investition in die Zukunft und dies haben alle heute anwesenden NEU-Meister begriffen. Sie erhalten jegliche Unterstützung von Innungen und Verband im Alltagsgeschäft.

Ebenfalls bedankte sich LIM Eichler bei allen Dozenten und Unterstützern für die gute Zusammenarbeit. Dozent Mike Brinkmann wurde für sein Engagement in der Vorbereitung der Handwerksjugend auf unseren farbenfrohen Beruf sowie der sächsischen und bundesweiten Wettbewerbe mit der Ehrennadel in Silber des Fachverbandes Farbe Gestaltung Bautenschutz in Sachsen geehrt. Die Meisteranwärter erhielten vom LIM Michael Eichler und Schulleiter Jörg Miersch die Urkunden für den erfolgreichen Abschluss der fachtheoretischen und fachpraktischen Prüfungsteile an der Akademie für Maler & Fahrzeuglackierer farbWERK.

Bei der anschließenden Besichtigung der Ausbildungsräume und der Meisterarbeiten stellten die Meisterabsolventen ihre Arbeiten detailliert vor. Alle Anwesende, darunter auch künftige Lehrgangsteilnehmer, waren begeistert von der Kreativität und dem Engagement und kamen sehr schnell mit den Meisterabsolventen beim kleinen Imbiss in gemütlicher Runde ins Gespräch.
Ausführliche Informationen erhalten sie auch über Facebook und web.

Die nächsten Lehrgangsangebote:
Meistervorbereitung Teil III und IV                          15. August 2016
Meistervorbereitung Teil I und II Vollzeit                01. November 2016
Meistervorbereitung Teil I und II Teilzeit                04. November 2016

11. Juli 2016