Seminar zum Urlaubskassenverfahren

In der betrieblichen Praxis stellen sich wiederholt Fragen zum Verfahren der Malerkasse. Somit veranstaltet der Fachverband gemeinsam mit der Malerkasse auch in diesem Jahr Tagesseminare zum Verfahrensablauf. Den Auftakt bildete das heutige Seminar im Bildungs- und Technologiezentrum Borsdorf für die Malerbetriebe im Kammerbezirk Leipzig. Vor über 30 – überwiegend weiblichen Teilnehmerinnen – erläuterte der Referent, Herr Hausmann, das Kassenverfahren in den einzelnen Details und vertiefte den Vortrag anhand immer wiederkehrender, typischer Fallstricke beim Ausfüllen der Lohnnachweiskarten und dem Anfordern der Erstattungsbeträge.
Neben dem Urlaubskassenverfahren ging Herr Hausmann auch noch auf das Zusatzversorgungsverfahren und die Malerrente ein.
Morgen geht Herr Hausmann in Bautzen auf die Fragen der Malerbetriebe aus dem Kammerbezirk Dresden ein. Weitere Seminare sind für den Herbst vorgesehen.
31. Mai 2016